Familie Muggenthaler-
Ihre Metzgerei in Regensburg

Wir leben und lieben unser Handwerk

Bereits im Jahre 1954 wurde unsere Metzgerei vom Urgroßvater gegründet und wird seitdem als Familienbetrieb, mittlerweile in der vierten Generation, geführt. Seitdem legen wir großen Wert auf qualitativ hochwertige Produkte und immer frische Ware aus der Region für die Region. Unsere Metzgerei in Tegernheim steht für traditionelle Handwerkskunst, welche gerne von uns modern interpretiert wird.

Dementsprechend arbeiten wir nach unserem Motto:
„Wenn ich was G’scheits will, geh ich zum Muggenthaler!“
Zufriedene Kunden/-innen sind die Basis unseres Erfolgs und das wofür wir jeden Tag aufstehen.

Unsere Geschichte im Überblick

  • 2020Was für ein Jahr

    In einem wirklich turbulenten Jahr, trotze Lisa allen Herausforderungen mit einem erfolgreichen Abschluss zur Fleischereifachverkäuferin.

  • 2019Lisa goes for gold

    Unsere Tochter Lisa wurde Erstplatzierte bei dem Leistungswettbewerb der Fleischer Innung Regensburg. 

  • 2017Die vierte Generation

    Mit Tochter Lisa steigt die vierte Generation in unseren Familienbetrieb mit ein.

  • 2016Dry Aged Beef

    Wir starten mit der Produktion von Dry Aged Beef aus der Region für die Region.

  • 2008Obere Bachgasse

    Unsere Filiale in der Oberen Bachgasse feiert 50-jähriges Jubiläum.

  • 1998Umbau Tegernheim

    Umbau des Ladengeschäfts und der Produktionsstätte in Tegernheim.
  • 1994Eröffnung Tegernheim

    Eröffnung des Hauptgeschäfts mit Produktion in Tegernheim.
  • 1985Eröffnung Köfering

    Unser Hauptgeschäft eröffnet in Köfering mit eigener Produktion.
  • 1985Eröffnung Filiale Obere Bachgasse

    Eröffnung unserer Filiale in der Oberen Bachgasse.

  • 1985Gründung

    Gründung der Metzgereidynastie in der Lederergasse.

Wir sind ein Innungsbetrieb

Als  Innungsbetrieb haben wir uns besonderen Auflagen verpflichtet, um Ihnen als Kunde nur qualitativ hochwertige Produkte anzubieten.

Die rote M kennzeichnet die Metzgerei-Fachgeschäfte in Deutschland. Grundsätzlich darf das M nur von handwerklich betriebenen Unternehmen geführt werden, das heißt, nur wer den Meisterbrief erworben hat, erhält das Recht, das M zu führen.

– Wir haben uns vertraglich zur Einhaltung eines hohen und nachprüfbaren Qualitätsstandards in Produktion und Verkauf verpflichtet.

– Wir tragen stets für die ausgezeichnete Qualität unserer Fleisch- und Wurstspezialitäten sowie den hohen Standard bei der Produktsicherheit die persönliche Verantwortung. Wertvorstellungen und Qualitätsnormen fleischerhandwerklicher Tradition werden dabei ebenso beachtet wie die aktuellen gesetzlichen Anforderungen an eine moderne Produktion.

– Gut ausgebildete und geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen nicht nur für die Herstellung einwandfreier Produkte, sondern bieten auch eine persönliche, qualifizierte und freundliche Beratung und Bedienung der Kunden. 

– Wir können jederzeit die Herkunft unserer Schlachttiere nachweisen. Wir beziehen unsere Tiere bevorzugt aus der Region. Die sorgfältige Auswahl sowie schonender Umgang mit den Tieren, insbesondere die Einhaltung kurzer Transportwege, spielen bei der Sicherung der Fleischqualität eine große Rolle.